Bäcker - was mach ich da so?

BäckerIn ist ein anerkannter Ausbildungsberuf mit einer dualen Ausbildung im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Die Ausbildung dauert grundsätzlich 3 Jahre.

Als BäckerIn stellst du Brote, Brötchen und andere Backwaren aus unterschiedlichen Teigen her. Du fertigst Torten, Süßspeisen, Partygebäck und kleine Gerichte. Zu deinen Aufgaben als BäckerIn gehört das Wiegen und Abmessen der Zutaten, um sie nach Rezept zu einem Teig zu mischen. Vor dem Beschicken der Öfen müssen die Teigbildungs- und Gärungsvorgänge überwacht werden. Durch das Glasieren oder Garnieren der Backwaren werden diese für den Kunden verfeinert.

Wenn du Bäcker werden möchtest, dann solltest du mindestens einen guten Hauptschulabschluss haben. Für das Abwiegen von Zutaten und das Umrechnen von Gewichtsangaben ist es wichtig, dass du Interesse an Mathe hast. Du magst auch Chemie? Das ist prima - denn darum geht es bei der Gärung von Sauerteigen und Hefen.

Als BäckerIn arbeitest du mit Lebensmitteln - daher ist es uns wichtig, dass du verantwortungsbewusst bist und Vorschriften, die für den Umgang mit Lebensmitteln gelten, einhalten kannst.

 

Bäckerausbildung - warum im Backhaus Wegener?

Mit einer Ausbildung zum Bäcker / zur Bäckerin bei "mein Backhaus Wegener" startest du mit einer wertvollen Grundlage in dein Berufsleben.

Schicke deine Bewerbungsunterlagen an:

mein Backhaus Wegener
Wilhelm-Lampe-Str. 6
31787 Hameln